Mietpreisbremse ohne Wirkung?

Die Einführung der Mietpreisbremse sollte das starke Ansteigen der Mieten besonders im unteren und mittleren Preissegment aufhalten. Dem Marktgesetz von Angebot und Nachfrage konnte diese Mietpreisbremse aber nichts entgegensetzen. Tatsächlich ist die Entwicklung der Mieten wieder stark ansteigend. Einer Erhebung des Empirica Instituts zufolge sind stattdessen die Anzahl der Verkäufe von Wohnungen gegenüber dem Mietangebot angestiegen. Somit würden dem Mietmarkt weitere Angebote entzogen, was genau dem Gegenteil der vom Gesetzgeber gewünschten Entwicklung entspricht.

Schon vor Einführung der Mietpreisbremse hat Heinz Janssen auf der Internetseite von IMMOIMAGE.DE auf die Auswirkungen hingewiesen. Immobilienverbände und andere Organisationen haben vor der Einführung eindringlich gewarnt. Wir werden Sie – liebe Kunden – weiter über den Verlauf informieren.

Lesen Sie hierzu auch unsere Einschätzung von Anfang 2015 unter Mietpreisbremse.